Harry Potter and Cultural Appropriation

Artikel lesen →

Als Hintergrund für den geplanten Film „Fantastic Beasts and where to find them“ hat J.K. Rowling vier neue Kapitel über die Geschichte der Potterwelt veröffentlicht. Diese spielen in Nordamerika. Ich muss ja zugeben, dass ich erstmal sehr begeistert war – die Potter-Bücher haben schließlich meine Kindheit und Pubertät nachhaltig mitgestaltet. Im ersten Kapitel geht es ums 14. bis 17. Jahrhundert und daher vor allem um First Nations. Es ist ziemlich kurz, ihr könnt es hier lesen. Und dort beginnt das Problem: J.K. Rowling, die als weiße Europäerin offensichtlich keine Verbindung zu den Native Communities hat, beschreibt das, was sie für die…

Ein kurzer Exkurs in die feministische Ökonomik

Artikel lesen →

Als feministische VWL-Studentin macht man ja so einiges mit. Dass die überwiegend weißen, cis-männlichen Professoren sexistische Beispiele bringen oder weibliche* Studierende weniger zu Wort kommen lassen, sei dahin gestellt. Das ist schließlich nichts neues oder wirtschaftsspezifisches und vielleicht einmal Thema für einen anderen Beitrag. Was mich aber immer noch regelmäßig schockiert ist, wie Gender in der Mainstream-Ökonomik meist nicht einmal ein Randthema ist und in welchem Ausmaß wirtschaftliche Probleme von Frauen* strukturell ignoriert werden. Es gibt da ein paar feministische Ökonom_innen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, Fragestellungen, die besonders Frauen* betreffen, in die Wirtschaftswissenschaften zu tragen: So wird…

Rezension „Hack’s selbst“

Artikel lesen →

Wie vermitteln wir Jugendlichen diese „Medienkompetenz“? Wie begeistern wir sie vielleicht sogar für etwas ausgiebigere Technik-Bastelei, ohne sie dabei mit dröger Theorie zu langweilen? Diese Fragen scheinen Chris Köver, Sonja Eismann und Daniela Burger bei der Arbeit an ihrem neuen Buch geleitet zu haben. „Hack’s selbst! Digitales Do It Yourself für Mädchen“ ist das dritte D.I.Y.-Buch der Herausgeberinnen des Missy Magazine. Es ist im Sommer erschienen und lohnt einen genaueren Blick. Die drei beginnen das Buch mit einer Erkärung des Begriffs „Hacken“: Hacken heißt, Dinge mit Technik zu verbessern und zwar selbst. Ihre Botschaft: Ihr könnt Technologien für Eure eigenen…