Wenn Lesben überleben dürfen und es in die zweite Staffel schaffen: Take my Wife.

Artikel lesen →

Die zweite Staffel von Take my Wife – der Serie in der keine Lesben sterben – gibt’s seit letzter Woche auf iTunes und sie hat alles was mein lesbisches Herz begehrt: Butch on Butch Romantik, lebendige queere Identitäten, Witz und ein bisschen amerikanische underground queer culture. Es geht um Rhea Butcher und Cameron Esposito, zwei Comedians die einander so daten, wie es sich für zwei Lesben nun mal gehört: Sie leben und arbeiten zusammen, verbringen 24/7 am gleichen Ort, teilen sich ihre Zahnbürsten, Klamotten und Friseurtermine und sind am Hochzeitstag gleichzeitig Partnerin und Trauzeugin. Wir werden eingeführt in die Welt…

Open Source Bridge 2015

Artikel lesen →

Ein etwas verspäteter Konferenzbericht! Im Juni fand in Portland/Oregon die Open Source Bridge statt. Die Open Source Bridge ist eine große, queer*feministisch-communityorganisierte Open-Source-Konferenz. Das Themenspektrum ging weit über technische Talks hinaus. Die Stimmung war total freundlich und offen – eigentlich nichts weniger als die missing conference! Kurz die Eckdaten: Die Konferenz existiert seit sieben Jahren, sie ging über vier Tage. Die ersten drei Tage wurden mit vorab eingereichten Vorträgen bespielt, der vierte Tag war ein Barcamp-Tag. Teilnehmende konnten morgens in der Sessionplanung Themen einbringen und dafür einen Raum bekommen. Es waren ein paar hundert Teilnehmende da, die sich auf je…