Kategorien
Flirren & Rauschen Genderdebug

IFFF: Gendernauts und Genderation

Cyborgs, Gender-Mixing und Medienkunst – auf dem Interationalen Frauen Film Fest widmeten sich mit „Gendernauts“ und „Genderation“ gleich zwei Filme einer Gruppe Aktivist_innen aus der genderqueeren Szene in San Francisco.

Kategorien
Genderdebug

Das Informatikstudium hat ein Männerproblem

Laura studierte erst Sozialwissenschaften und dann Informatik – letzteres in einem Studiengang für Frauen. Ihren Master bestreitet sie nun inhaltlich sowie menschlich in einem gemischten Umfeld. Gut vier Jahre lang hat sie die Rails Girls Berlin mitorganisiert, auf Twitter hat sie ab und an auch eine Meinung. Dieser Beitrag basiert auf eigenen Erfahrungen von Laura, […]

Kategorien
Genderdebug

Mädchen für MINT begeistern – aber bitte ohne Frauen?

Der US-Fernsehsender CBS hat mit einer Fernsehsendung zum Gender Gap in der Tech-Industrie eine neue Debatte über das Unsichtbarmachen von Frauen ausgelöst: frauengeführte Organisationen, die Mädchen das Programmieren beibringen wurden außen vor gelassen und stattdessen einen Mann interviewt, dessen Initiative insgesamt mehr Kinder erreicht hat. Reshma Saujani, die Gründerin von Girls Who Code, kritisiert neben […]

Kategorien
Dieses Internet Genderdebug

Algorithms of Oppression – Über Rassismus in Suchergebnissen

Dieser Artikel ist Teil 3 von 3 in der Serie Technologie und Gesellschaft

Bereit für einen neuen Blickwinkel auf den Einfluss von Algorithmen auf Menschen und Gesellschaft? In dieser Serie haben wir euch bereits zwei Bücher vorgestellt die sich mit dem Thema beschäftigen. Hier folgt ein weiteres! Autorin und Forscherin Safiya Umoja Noble hat sich im Buch Algorithms of Oppression mit (Google) Suchergebnissen beschäftigt. In ihrer Arbeit beleuchtet […]

Kategorien
Flirren & Rauschen Genderdebug

Wenn Lesben überleben dürfen und es in die zweite Staffel schaffen: Take my Wife.

Die zweite Staffel von Take my Wife – der Serie in der keine Lesben sterben – gibt’s seit letzter Woche auf iTunes und sie hat alles was mein lesbisches Herz begehrt: Butch on Butch Romantik, lebendige queere Identitäten, Witz und ein bisschen amerikanische underground queer culture. Es geht um Rhea Butcher und Cameron Esposito, zwei […]

Kategorien
Genderdebug

Von sexistischen Apps und toxischen Technologien

Dieser Artikel ist Teil 1 von 3 in der Serie Technologie und Gesellschaft

Auch der zweite Teil unserer Serie Technologie und Gesellschaft dreht sich um ein Buch. In Technically Wrong beleuchtet Sara Wachter-Boettcher den Zustand alltäglich genutzter Technologien und Applikationen. Sie macht sichtbar wo diese gegenüber Nutzer*innen versagen. Die von der Autorin thematisierten Probleme springen den betroffenen Nutzer*innen direkt ins Gesicht. Sie kommen ohne Vorankündigung und vermitteln: du […]

Kategorien
Analog & Offline Comics* Genderdebug

United Nations Justice League

Anfang des Monats haben sich die United Nations getroffen, um eine neue Elite zu wählen. Der neue Generalsekretär ist wieder weiß und männlich (obwohl mehr Frauen* kandidiert haben), die Kampagne von Feminist*innen wurde wie gewöhnlich vernachlässigt und auch sonst ändert sich nicht viel in der Chef(innen?)etage der Verwaltungsorgane. Aber keine Angst, die UN hat eine […]

Kategorien
Bits & Dykes Genderdebug

Lean Out

Im September erschien Lean Out: The Struggle for Gender Equality in Tech and Start-Up Culture, herausgegeben von Elissa Shevinsky. Nachdem eine Freundin mich darauf aufmerksam gemacht hatte, wurde ich neugierig was dahinter steckt. Auch aus Neugier habe ich vor einiger Zeit Sheryl Sandbergs Lean In gelesen, welches mit der Realität der meisten Frauen nicht sonderlich […]

Kategorien
Bits & Dykes Genderdebug

Open Source Bridge 2015

Ein etwas verspäteter Konferenzbericht! Im Juni fand in Portland/Oregon die Open Source Bridge statt. Die Open Source Bridge ist eine große, queer*feministisch-communityorganisierte Open-Source-Konferenz. Das Themenspektrum ging weit über technische Talks hinaus. Die Stimmung war total freundlich und offen – eigentlich nichts weniger als die missing conference! Kurz die Eckdaten: Die Konferenz existiert seit sieben Jahren, […]

Kategorien
Genderdebug

Was mach ich hier eigentlich? Gedanken zum Impostor Syndrome

Ich wollte diesen Artikel schon lange schreiben, hatte aber immer das Gefühl, dass ich nicht genug darüber weiß. Hattest du schon mal das Gefühl, dass du etwas gerne machen würdest, aber du bestimmt nicht gut genug dafür bist, obwohl du mit der Thematik schon eine ganze Weile vertraut bist? Wurdest du schon einmal gefragt ob […]