Wenn Lesben überleben dürfen und es in die zweite Staffel schaffen: Take my Wife.

Artikel lesen →

Die zweite Staffel von Take my Wife – der Serie in der keine Lesben sterben – gibt’s seit letzter Woche auf iTunes und sie hat alles was mein lesbisches Herz begehrt: Butch on Butch Romantik, lebendige queere Identitäten, Witz und ein bisschen amerikanische underground queer culture. Es geht um Rhea Butcher und Cameron Esposito, zwei Comedians die einander so daten, wie es sich für zwei Lesben nun mal gehört: Sie leben und arbeiten zusammen, verbringen 24/7 am gleichen Ort, teilen sich ihre Zahnbürsten, Klamotten und Friseurtermine und sind am Hochzeitstag gleichzeitig Partnerin und Trauzeugin. Wir werden eingeführt in die Welt…

Star Wars: The last Jedi

Artikel lesen →

Dieser Text enthält Spoiler!       The last Jedi kam letzten Donnerstag in die Kinos und das Warten hat sich gelohnt. Im zweiten Teil der Trilogie sind Frauen auch in den wichtigen Führungspositionen zu finden und dürfen genauso viel Krieg spielen wie ihre männlichen Co-Stars, Reys Herkunft und Familie scheinen am Ende nicht mehr die einzig mögliche Erklärung für ihr Talent zu sein und Star Wars hat endlich eine WoC in einer Hauptrolle, die nicht mal allzu viele Klischees erfüllen muss. Es gab so ein paar Sachen, die mir besonders aufgefallen sind: Admiral Holdo und Poe: Poe ist einer…