Kategorien
Flirren & Rauschen

Wissenschaftlerinnen heute: die Science S*heroes

Ob Strömungstheorie, Stereotype in der Ingenieursgeschichte oder Videospielmusik – in allen drei Feldern arbeiten Forscher*innen daran, unser Wissen und Verständnis zu erweitern. Seit dem vergangenen Sommer gibt es mit „Science S*heroes“ einen Podcast, in dem sie zu Wort kommen.

Kategorien
Flirren & Rauschen

Water Makes Us Wet: Wie funktionieren eigentlich Wasserkreisläufe?

„Wir brauchen alle ein wenig Hoffnung.“ Dieser Satz aus der Doku „Water Makes Us Wet: An Ecosexual Adventure“ von 2017 ist fünf Jahre später nur noch aktueller geworden. Zum Glück erfüllt der Film diesen Anspruch auch.

Kategorien
Flirren & Rauschen

Lost Women of Science: Spurensuche im Podcast

Zu Lebzeiten noch mit zahlreichen Preisen geehrt, ist die Kinderärztin und Pathologin Dorothy Andersen heute, genau wie ihre Forschung zur Krankheit Mukoviszidose, weitgehend in Vergessenheit geraten. Die neue Podcast-Serie „Lost Women of Science“ erinnert an sie und andere kaum bekannte Wissenschaftlerinnen.

Kategorien
Open Spaces

Solarpunk Magazine: ein Zine für die utopische Gesellschaft

Grüne Städte mit glitzernder Technik und blühenden Blumen statt dunkler Gassen mit abgerissenen Stromleitungen und abgerissenen Gestalten: das vergleichsweise neue Sci-Fi-Genre Solarpunk liefert Visionen der Zukunft, in denen Nachhaltigkeit, Solidarität und Gemeinschaft hoffnungsvoll verhandelt werden. Mit dem Solarpunk Magazine gibt es seit Mitte Januar ein Zine, das diesen Ideen einer besseren Zukunft einen Platz bieten […]

Kategorien
Beeps & Soundcheck Flirren & Rauschen

Sisters with transistors: Musikgeschichte ganz nah

Als gegen Ende der Doku „Sisters with Transistors“ die Musikerin Suzanne Ciani ihr Können vorführt, hat es bei mir Klick gemacht. Denn den Synthesizer mit unzähligen Kabeln, Reglern und LEDs bedient eine ältere Frau – Ciani ist immerhin 75 – und das ist eine absolute Leerstelle in unseren Vorstellungen von Technik.

Kategorien
Flirren & Rauschen

Podcast: In Datenleben geht es um Data Science

Was ist Data Science? Was bedeuten die Daten für unser Leben? Woher kommen sie und wozu werden sie benutzt? Seit etwas über einem Jahr erläutern Data Scientist Helena und Literaturwissenschaftlerin Janine diese Fragen in ihrem Podcast „Datenleben“.

Kategorien
Dieses Internet

Die Unzuverlässigkeit der Wikipedia

Relevanzkriterien, Schnelllöschantrag, Löschdiskussionen – worum geht’s? Richtig, Wikipedia. Deren Eigenschaft, eine Nachschlageseite von weißen Männern für weiße Männer zu sein, wird bereits seit einem Jahrzehnt viel diskutiert. Der Report „Unreliable Guidelines“ sieht einige der grundlegenden Probleme in den Wiki-Richtlinien.

Kategorien
Flirren & Rauschen

The Good Robot: ein Podcast über gute Technik

Was ist eigentlich gute Technik? Und was kann Feminismus dazu beitragen? Mit „The Good Robot“ gibt es seit Anfang Juni einen neuen Podcast, der sich genau diesen Fragen widmet und spannende Gäste vorzuweisen hat.

Kategorien
Flirren & Rauschen Genderdebug

IFFF: Gendernauts und Genderation

Cyborgs, Gender-Mixing und Medienkunst – auf dem Interationalen Frauen Film Fest widmeten sich mit „Gendernauts“ und „Genderation“ gleich zwei Filme einer Gruppe Aktivist_innen aus der genderqueeren Szene in San Francisco.

Kategorien
Flirren & Rauschen

IFFF: Donna Haraway erzählt Geschichten

Pflanzen, Menschen und andere Tiere – mit diesem Schwerpunkt ist gestern das „Internationale Frauen Film Fest“ (IFFF) gestartet. Eigentlich in Kinos in Dortmund und Köln zu sehen, werden die Filme in diesem Jahr corona-bedingt im Netz gestreamt. Eine Dokumentation, die wirklich genau zum Thema passt, ist „Donna Haraway: Story Telling for Earthly Survival“.