No Borders - Titel

Comic-Rezension „No Borders“ – Grenzenlose Freiheit?

Artikel lesen →

Wir schreiben das Jahr 2016. Gerade eben wurde vom deutschen Bundestag ein neues Überwachungsgesetz zur Terrorbekämpfung verabschiedet, während die Menschen von Fußball-EM und #Brexit komplett abgelenkt waren und es öffentlich kaum kritisch diskutiert wird. Vor wenigen Jahren erst hat Edward Snowden die Massenüberwachung der NSA aufgedeckt, die auch die schwere Missachtung freiheitlich-demokratischer Grundsätze durch den hiesigen Geheimdienst BND enthüllte. Anstatt ihn in die Schranken zu weisen, wird diese selbstherrliche Überwachung nun einfach gesetzlich erlaubt – an der Praxis dagegen soll sich nichts ändern. Genau unsere heutige Welt auf des Messers Schneide zwischen Freiheit und Diktatur ist das Grundsetting für das…

Über die Notwendigkeit von Kollektiven im Netz

Artikel lesen →

Wir leben in Zeiten der Individualisierung, in denen wir alle versuchen müssen, so einzigartig, besonders und sichtbar wie möglich zu sein. Social-Media-Netzwerke spielen dabei eine nicht ganz so kleine Rolle: Es werden Facebook-, Twitter- und Okcupid-Profile perfektioniert, Urlaubsfotos von möglichst “exotischen” und spannenden Orten online gestellt und extravagante Selfies gepostet. Ganz zu schweigen von individuellen Reiseblogs oder Instagram-Accounts. Das kann zum einen sehr empowering sein, schließlich bringt diese Selfie-Kultur auch für viel Lob und Anerkennung. Gleichzeitig heißt das auch, dass wir Diskriminierung und Abwertung im Internet alleine gegenüberstehen. In der Arbeitswelt führt diese Individualisierung sogar zu mehr prekärer Arbeit und…

Jacob Appelbaum auf dem 30C3

Causa Jacob Appelbaum: Brauchen wir Public Shaming?

Artikel lesen →

[CN: Sexualisierte Gewalt, Abuse, Harassment] Vor wenigen Tagen wurde Jacob Appelbaum aus dem Tor-Projekt gegangen, nachdem schwere Vorwürfe gegen ihn erhoben wurden, die wenige Tage später öffentlich gemacht wurden. Es geht um Plagiarismus, Harassment und mehrfachen sexuellen Missbrauch; ein Opfer spricht selbst von Vergewaltigung.

Warum ich einen Blog zum Thema Frauen im Extremsport betreibe.

Artikel lesen →

Stephis Mailadresse findet ihr unter http://www.mizzi.at/contact/ und auf Facebook könnt ihr ihr eine Nachricht über die mizzi Page senden. Ich hatte als Kind jederzeit die Wahl, mit welchem Spielzeug ich am liebsten spielen möchte. Ich konnte einige Stunden in der Fantasiewelt mit meinen Puppen verbringen, Autorennen mit meinen Spielzeugautos fahren, „Kaufladen“ spielen, im Garten mit den Nachbarskindern auf Bäume klettern oder endlose Runden mit dem Fahrrad drehen und dabei Geschwindigkeitsrekorde brechen (sagt es nicht Mama ;)). Meine Eltern haben mich in der Hinsicht nie eingeschränkt und ich konnte mich dadurch frei entfalten. So kam es, dass mir bis zum Anfang meiner Pubertät…

Linkspam

Artikel lesen →

Heute haben wir mal ein paar Linkempfehlungen der letzten Wochen für Euch. Wie immer könnt Ihr uns ergänzen, indem Ihr Eure Links in den Kommentaren postet, oder sie über unser Kontaktformular, bei Twitter oder Facebook einschickt. Geekige Links Deutschsprachig Im Nichtbinär-Wiki gibt es Raum, der mit nichtbinärem Wissen gefüllt werden mag. Nichtbinär im Sinne von alle Geschlechter, die nicht (komplett) männlich oder weiblich sind. Hier sind die Infos zum Mitschreiben. Bei der Mädchenmannschaft war der Anti-Diät-Tag Thema und zwar im Artikel Mein epischer Körper von Magda und im dortigen Linkspam. Bei kleinerdrei.org ist die ultimative Anleitung erschienen: Mainsplaning in 6…