Kategorien
Bits & Dykes

Faven, sharen, liken, hearten – aber wo?

Dieser Artikel ist Teil 13 von 48 in der Serie Community Monday

Am ersten Montag im Monat werfen wir ein Thema in die Runde, ob aktuell oder zeitlos, über das wir uns gern mit euch austauschen wollen. Rege Beteiligung mehr als erwünscht!

Ihr habt Themenvorschläge für den Community Monday? Oder wollt sogar mal einen Artikel für die Reihe schreiben? Immer gern! Meldet euch einfach über das Kontaktformular!

Wie befinden uns im Jahre 2012. Das ganze Internet ist von datenhungrigen Großkonzernen besetzt! Das ganze Internet? Nein! Eine Gruppe von unbeugsamen Freiheitsliebenden leistet hartnäckigen Widerstand.

Sie haben keine Problem mit ungewollter Werbung und ihre Daten gehören noch ihnen. Sie kümmern sich nicht um Facebook, Twitter oder Google+. Sie hosten selbst.

Ungeklärt bisher, auf welcher Seite steht die Femgeeks Community? Oder ist sie gar gespalten?

Die spannende Frage nach:  Diaspora oder Facebook? Twitter oder Identica, oder doch schon app.net? Mem schleudern via Tumblr oder Soup.io? Und nicht zu letzt: Warum?

Heute wollen wir es wissen!

 

Weitere Artikel in dieser Serie<< Wie beziehst du deine Software?Was spielst du – auf dem PC? >>

Von Susanne

Susanne ist zur Zeit hauptberuflich Weltenbummlerin und Bloggerin. Zuvor studierte sie Medientechnologie und arbeitet ein Jahr als Systemingenieurin beim öffentlich-rechtlichen Fernsehn. Zum Geek wurde sie vorallem über Computerspiele und die unlängst erwachte Freude am Webprogrammieren. Die Feministin in ihr ist sowohl Ergebnis einer empowernden Familie als auch eine Antwort auf die Erfahrungen mit dem Rest der Welt.

Eine Antwort auf „Faven, sharen, liken, hearten – aber wo?“

Ich nutze Tumblr, aber eigentlich nur für Bilder, weil es am einfachsten ist für mich. Twitter fürs alltägliche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.