Kleine Gebäckkugeln mit weißem Guss und roten Sprechblasen als Dekoration

Superheld_in gesucht!

Dieser Artikel ist Teil 9 von 48 in der Serie Community Monday

Am ersten Montag im Monat werfen wir ein Thema in die Runde, ob aktuell oder zeitlos, über das wir uns gern mit euch austauschen wollen. Rege Beteiligung mehr als erwünscht!

Ihr habt Themenvorschläge für den Community Monday? Oder wollt sogar mal einen Artikel für die Reihe schreiben? Immer gern! Meldet euch einfach über das Kontaktformular!

Ich bekenne mich schuldig: ich habe keine Ahnung von Superheld_innen. Meine Lieblingscomicfigur, die einem Superhelden am nächsten kommt, ist Obelix. Danach nix. Ich habe nie Superheld_innen Comics gelesen und auch entsprechende Filme erst spät gesehn. Wobei, eigentlich auch nur die Batman Filme. Spiderman – glaub ich einen und dann hört’s auch schon auf. Nicht schlimm, oder?

Der Punkt ist nur, ich finde Superheld_innen so vom Prinzip her total klasse. Am coolsten finde ich, wenn die Superkräfte irgendwie technisch sind, also nix angeborenes oder mutiertes. Deswegen kenn‘ ich wahrscheinlich auch fast alle Batmanfilme. Aber das ist auch irgendwie langweilig. Weil kennt jeder, weißer Typ und so – ihr wisst schon. Ich kenn‘ natürlich noch Wonderwoman, aber eigentlich auch nur von Bildern.

Ich habe Nacholbedarf, ich fühle mich Geektechnisch unvollständig und deswegen laber ich jetzt auch nicht länger rum! Wollt ihr mir und allen anderen, die es interessiert, nicht vielleicht erzählen, was eure lieblings Superheld_innen sind und warum? Das fänd‘ ich super! Also Umhang um – äh Vorhang auf!

Weitere Artikel in dieser Serie<< Reality Hack: Was zu ändern wär.Bekennt euch zu eurem Geektum! >>