Morgen im Weltall: NASA-Astronautin Sunita Williams

Seit dem Sommer 2011 bestand die Besatzung der Internationalen Raumstation nur aus Männern. Das ändert sich morgen: NASA-Astronautin Sunita Lyn Williams startet am Sonntag, den 15. Juli, gemeinsam mit Juri Malentschenko und Akihiko Hoshide zur ISS, das Docking mit der ISS ist für den 17. Juli geplant. Williams wird von September 2012 bis zum Ende ihrer Mission im November das Kommando auf der ISS führen.

Sunita Williams hat zwei Rekorde aufgestellt: Mit 195 Tagen hält sie den Rekord für den längsten durchgehenden Aufenthalt einer Frau im All, und mit 29 Stunden und 17 Minuten EVA-Gesamtdauer auf insgesamt vier Außenbordeinsätzen war sie von 2007 bis 2008 die Frau, die die längste Zeit im freien Weltraum zugebracht hat. (Den Rekord brach 2008 Peggy Whitson mit insgesamt fünf Spacewalks.)

Startzeit ist um 04:40 MESZ. NASA TV wird den Start (wie alle bemannten Starts mit US-Beteiligung) live übertragen.