Long time no Linkspam – Longreads und mehr

Wir haben ein bisschen Lesestoff und mehr für euch gesammelt. Falls ihr auch Themen habt, die auf keinen Fall in der Masse untergehen sollten, könnt ihr uns wie immer eure Links zukommen lassen: Kontaktformular | Facebook | Twitter

Deutschsprachige Links

  • Lebst du schon dein bestes Leben? Wenn nicht, warten zahlreiche Coaches und Lebensberater*innen auf dich. Über die Optimierung sämtlicher Lebensaspekte und die neoliberale Idee dahinter schreibt die Junge Welt in Dein Hammerleben.
  • Marie Hicks hat mit Programmed Inequality ein Buch über die Computerisierung in Großbritannien und die sich wandelnde Rolle der Frauen dabei geschrieben. Bei brand eins gab sie ein Interview dazu.
  • Kleinerdrei hatte vergangene Woche einen hilfreichen Artikel zu Gegenstrategien zum Auftreten der Neuen Rechten, gegen das Abstumpfen und Normalisieren. Dabei wird sowohl ausführlich darauf eingegangen was zu tun wäre, als auch auf das was wir mindestens beachten können.
  • Algorithmwatch hat die Kampagne openSCHUFA gestartet. In einem Beitrag wird ausführlich erklärt warum: Viele Menschen sind abhängig von ihrem SCHUFA-Score, beispielsweise wenn sie eine Wohnung mieten wollen, aber darüber welche Daten die SCHUFA wie verarbeitet ist nur sehr wenig bekannt. Darüber hinaus gibt es Indizien für systematische Fehler und eine schlechte Datenbasis. Das Projekt sucht daher sowohl Spender*innen von SCHUFA-Auskünften als auch finanzielle Unterstützung um der Sache nachzugehen.

Englischsprachige Links