Kategorien
Dieses Internet

Sind Autoren auch Frauen? Identitätspolitik in der Wikipedia

Über die Unsichtbarkeit von Frauen in der Wikipedia ist inzwischen viel geschrieben worden, ebenfalls über den minimalen Anteil unter den Autor_innen. Nun schaute die Autorin Amanda Fillapacci einmal genauer in die Kategorie “American Novelists” (US-amerikanische Romanautor_innen). Dass dabei auch das vermeintlich geschlechtsneutrale Englische nicht allzu geschlechtsneutral ist, zeigte sich hier besonders gut. Denn viele Autorinnen […]

Kategorien
Linkspam

(Nicht nur) Infografiken unter der Lupe – der Linkspam

Geekige Links Für die Böll-Stiftung hat Kathrin Ganz die Netzpolitik aus queer-feministischer Perspektive untersucht. Die Hauptfrage dabei: „Welche netzpolitischen Themen eignen sich für (intersektionale) queer-feministische Interventionen?“ Auch feministische Hack(er)spaces sind gerade Ziel der Forschung. Sophie Toupin fragt sich in dpi – feminist journal of art and digital culture, ob sie auch safe spaces sind. [Englisch] […]

Kategorien
Dieses Internet

Abschied von der Chancengleichheit im Internet? Die Telekom kippt die Netzneutralität.

Immer schneller, immer mehr Internet – diese Zeiten dürften in Deutschland bald vorbei sein. Seit Jahren wird bereits über Netzneutralität, die Gleichbehandlung aller Daten im Internet, diskutiert. Nun macht die Deutsche Telekom Ernst und schiebt dafür überlastete Netze, bzw. den Geschwindigkeitsausbau vor. Wer nicht extra zahlt, könnte in Zukunft lange dem Ladebalken zusehen, statt auf […]

Kategorien
Analog & Offline Reagenz & Moleküle

Brustkrebs: Vom Patentstreit zum Open Data-Projekt

Etwa 100 000 000 000 000 Zellen ergeben zusammen den Körper eines erwachsenen Menschen. Sehr sehr viele davon besitzen einen Zellkern mit allem genetischen Material – auch wenn sie gar nicht alle Informationen brauchen. Auf zwei der Gene hat die Firma Myriad Genetics seit über 15 Jahren in den USA Patente, seit 2008 auch in […]

Kategorien
Analog & Offline Dieses Internet Open Spaces

Big Brother Awards verliehen – wo steht der Datenschutz?

Am Wochenende wurden in Bielefeld wieder die BigBrother-Awards verliehen. Damit zeichnet der Verein digitalcourage (vormals FoeBuD) Firmen und Institutionen aus, die die allgegenwärtige Überwachung aus George Orwells Buch 1984 Wirklichkeit werden lassen. Zu den Preisträger_innen gehören dieses Mal Apple, Google, die Bundespolizei, die Ministerpräsident_innen der Bundesländer und die Deutsche Post. Apple bekommt den Negativpreis in […]

Kategorien
Dieses Internet

Bestandsdatenauskunft: Dein digitales Leben auf Knopfdruck offen gelegt

[Update 3. Mai 2013 11:00 Uhr: Der Bundesrat hat das Gesetz heute beschlossen.] Bereits gestern und heute wird in verschiedenen deutschen Städten gegen das geplante Gesetz zur Bestandsdatenauskunft demonstriert. Für den 27. April ist ein weiterer Demonstrationstag geplant, bevor das Gesetz am 3. Mai in den Bundesrat geht. Was als „Datenauskunft“ erstmal sehr service-orientiert klingt, […]

Kategorien
Reagenz & Moleküle

Mal wieder nicht selbstverständlich: Konsens in der biologischen Forschung

Wer heute in der Biologie an Tieren oder Pflanzen forscht, kommt um Zellkulturen kaum vorbei: Die Züchtung bestimmter Zellen außerhalb des Organismus. Eine der bekanntesten und wichtigsten Zelllinien sind die HeLa-Zellen. Benannt nach der Schwarzen US-Amerikanerin, Henrietta Lacks, der sie 1951 entnommen wurden. Was in der Geschichte von Lacks, ihrer Familie und ihren Zellen immer […]

Kategorien
Genderdebug

Über Wissenschaftlerinnen schreiben: Der Finkbeiner-Test

Letzte Woche starb Yvonne Brill, eine kanadische Raketenwissenschaftlerin, die bei der NASA arbeitete. Sie entwickelte und patentierte ein neues Antriebssystem für Satelliten, das zum neuen Industriestandard wurde. Den Nachruf auf Brill begann die New York Times allerdings mit der Erwähnung ihrer Kochkünste und ihrer Hingabe zu ihrer Familie. Nach der ersten Kritik strich der zuständige […]

Kategorien
Dieses Internet

Wen retweetest Du?

Dieser Artikel ist Teil 30 von 48 in der Serie Community Monday

Aus dem FemCamp 2013 in Wien machte ein Internet-Tool die Twitterrunde: Twee-Q. Das ist ein Projekt der schwedischen Gleichstellungs-Organisation Crossing Boarders. Es überprüft anhand der letzten 100 Tweets (Limitierung durch Twitter), wie oft ein_e Twitter-Nutzer_in Männer, bzw. Frauen retweetet. Grundlage ist eine Vornamensliste aus Schweden, so dass die Übertragbarkeit auf andere Länder begrenzt ist. Namen, […]

Kategorien
Femgeeks informiert

Heute ist Document Freedom Day!

Wer jemals mit einer alten Microsoft Word-Version eine Datei mit Endung docx öffnen wollte, kennt das Problem: Von Firmen vorgegeben Datei-Standards, für deren Benutzung man (teure) Software braucht. Ohne Geld und mit alten Rechnern sieht mensch da schnell in die Röhre. Doch das muss nicht sein! Der 27. März ist der Tag der Dokumentenfreiheit, der […]